Nacht des Senats 2016

"Endlich geht es wieder los", war die fröhliche Äusserung vieler Gäste beim Empfang der 8. Nacht des Senats. Und in der Tat, es ging wieder gewaltig los. Mit 87 Gästen war der prachtvolle Rittersaal im Wasserschloß Wilkinghege bis auf den letzten Platz ausgebucht – eigentlich sogar überbucht. Das flexible und sehr kompetente Team des Schloß Wilkinghege konnte durch nichts aus der Ruhe gebracht werden. Und so wurde kurz vor Beginn der Veranstaltung noch der Sitzplan für Last Minute Gäste umgeplant.

Bei bestem Wetter und in einer der wohl letzten lauschigen Nächte im Spätsommer 2016 sind der Präsident der KG Freudenthal, Jan Homann, der Präsident des BMK, Rolf Jungenblut, zahlreiche Ehrensenatoren und natürlich vorwiegend unsere Senatoren mit ihren Partnern der Einladung von Senatspräsident Lars Michler und seinen Vizepräsidenten gefolgt. Ebenfalls Ingo Veltmann, Prinz i.L. und zukünftiges Oberhaupt Münsters Jecken mit seiner Frau Dr. Anne Bremer und Frank Hoffmann, einer der beiden Adjutanten mit seiner Partnerin Sonja Merettig haben der Veranstaltung Ehre erwiesen. Weit gereist sind an diesem Tag Senats-Vizepräsident Stefan Main mit seiner Frau Katja. Die Entfernung Erfurt – Münster ist keine Hürde, den Senatsvorstand auch aus der Ferne tatkräftig zu unterstützen und natürlich bei Veranstaltungen dabei zu sein.

Gereicht wurde ein sorgfältig ausgewähltes 5-Gang Menü, abgerundet durch eine vielseitige Weinkarte. Lars Michler resümierte die Überlegungen des Senatsvorstands, ob sich diese Veranstaltung nach bisher 7 Veranstaltungen abgenutzt hat. Diese Überlegungen sind aber schnell verflogen und der enorme Zuspruch der Gäste hat bestätigt, dass es sich hier bereits um eine Institution handelt, die zur guten Tradition werden wird.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2017, die Vorbereitungen laufen bereits.

Bildergalerie nur für angemeldete Mitglieder sichbar

Bitte melden Sie sich auf der Webseite an, um die Bildergarlerie zu sehen.