Senatoren- und Ordensvorstellung

Närrischer Auftakt - „Ein Käfig voller Narren“

Die KG Freudenthal startet unter dem Motto „Ein Käfig voller Narren“ in die neue Session. Vier neue Senatoren werden in den Freundeskreis der Traditionsgesellschaft aufgenommen.

„Unser Motto beschreibt das Gefühl, in einer schwierigen Zeit für den Karneval die Begrenzungen aufzuheben, die Käfigstäbe aufzubrechen und auch außerhalb des Karnevals die Menschen mitzunehmen und für alles Schöne zu begeistern“, so Freudenthal-Präsident Matthias Reck bei der Auftaktveranstaltung im Zwei-Löwen-Klub.

Willkommen dem neuen Prinzen

Reck: „Egal wer, egal wo. Wir wollen mit allen Karneval feiern und dies auch in historischer Nähe zu unserer Heimatstadt mit Rathaus und Lamberti, da gehören die Käfige natürlich dazu.“ Im aktuellen Orden, konzipiert vom Ordensmeister Jan Giesenkämper in Zusammenarbeit mit seinem Vorgänger Klaus Bell, findet sich eine kreative Umsetzung des Mottos natürlich mit der Prinzipalmarkt-Szene im Hintergrund. Sponsor ist Bernard Homann. Den Damenorden mit einem goldenen Herzen im Zentrum realisierte Svenja Erpenstein.

Ein herzliches „Willkommen“ galt dem neuen Prinzen, der einmal mehr aus der eigenen Gesellschaft kommt. Prinz Leo Squillace will als Italiener einen „internationalen Karneval“ auf die Bühne bringen. Auch die Adjutanten Thomas Straßburg, Marcus Janotta und Detlev Simon kommen von der KG Freudenthal. Reck: „Somit sind wir als KG auch in dieser Session wieder zu 100 Prozent Prinz!“

Neue Senatoren

Neue Senatoren werden der Unternehmensberater Dr. Jens Tomas, Industriekaufmann Claus Fiedler, der Diplom-Ingenieur Marco Zanni und der Bausachverständige Christian Krafft. Sie werden beim festlichen Ball des Senats am 24. November im Hotel Mövenpick durch Senatspräsident Lars Michler in den Senat aufgenommen.

Neu aktiv wird auch das Freudenthaler Tanzcorps, die Traditionsgesellschaft will damit wieder eine vereinseigene Tanzgarde an den närrischen Start bringen.

 

Quelle: Westfälische Nachrichten, Helmut P. Etzkorn

Bildergalerie nur für angemeldete Mitglieder sichbar

Bitte melden Sie sich auf der Webseite an, um die Bildergarlerie zu sehen.