Kadettenvergatterung im Stapelskotten

Zur ersten eigenständigen Vergatterungs-Veranstaltung empfing das Kadettenkorps am 26.02.11 neben Präsident Bernard Homann die Abordnungen des Elferrats, des Senats und der Garde sowie zahlreiche ihrer Freunde und Gönner im Restaurant Stapelskotten.

Durch das Programm führte die Vorsitzende Sandra Suntrup. Unterstützt wurde sie von ihrer Co-Moderatorin Yvonne Buschkühl, die nach dem Garde-Tanz des Husarencorps als "Vampirlady" in die Bütt trat.
Dem Show-Tanz der Husaren folgte eine kurze Vorstellung der Anwärterinnen Lisa Jeising und Jessica Schumacher, die sich als würdige Kadetten beweisen und als Bewohner des Dschungelcamps Aufgaben meistern mussten.

Zunächst gaben sich aber das Jugendprinzenpaar Pascual I. und Isabel I. sowie seine Tollität Prinz Robert I. mit Prinzenfanfare und Prinzengarde die Ehre.
Auch der famose Auftritt des Männerballetts „Die Schlossknacker“ der KG Schlossgeister brachte tolle Stimmung in den Saal und erledigte die geforderte Zugabe mit Bravour.

Hierauf folgten die Dschungelprüfungen der Kadetten-Anwärterinnen, die den erfolgreichen Ausgang mit der obligatorischen Schnapsprobe und der offiziellen Ernennung zu vollwertigen Mitgliedern des Kadettenkorps beschlossen. Svenja Hitziger und Christin Hanau aus den Reihen der Kadetten leiteten zum Abschluss des Abends die Auszeichnung der Ehrenkadetten Silvia Thiemann, Moni und Helge Nieswandt ein.

Das Kadettenkorps dankt allen Akteuren und Gästen, die zum Gelingen der Vergatterung maßgeblich beigetragen haben.
(Wibke Jansen)

Bildergalerie nur für angemeldete Mitglieder sichbar

Bitte melden Sie sich auf der Webseite an, um die Bildergarlerie zu sehen.