Ball des Senats am 26.11.2010 im Europasaal des Hotel Mövenpick

 

Neue Senatoren sind sicher auf dem närrischen Parkett

MÜNSTER Das Sessionsmotto der Karnevalsgesellschaft (KG) Freudenthal in diesem Jahr lautet: „Wo wir sind ist Karneval“. Am Samstag folgte beim Ball des Senats umgehend der Beweis. Gerd Hildebrandt, Geschäftsführer der Münsterschen Zeitung, rann der Schweiß von der Stirn. Durch fünf Länder hatte er sich zuvor im Europasaal des Mövenpick Hotels getanzt und geschauspielert – mal verkleidet als lässiger Rocker auf einem amerikanischen Chopper, mal als laszive Tänzerin mit Strumpfband im französischen Moulin Rouge.

Senatoren-Taufe

Es war die Senatoren-Taufe, bei der Hildebrandt gemeinsam mit Thomas Drill, Andreas Fischer und Jan Wulff das Freudenthal-Motto der vergangenen Session aufgreifen musste, „Volle Kraft voraus“. Das Ziel, den Karneval hinaus in die Welt zu tragen, hatten sie am Ende ihrer Show erreicht, die Gäste waren begeistert. Hildebrandt und seine Kollegen hatten die Bewährungsprobe mit Bravour bestanden.

Seit Samstag sind sie Senatoren der KG Freudenthal. KG-Präsident Bernard Homann: „Ich freue mich natürlich, Gerd Hildebrandt als Senator begrüßen zu dürfen. Wir kennen uns persönlich schon länger, er ist ein Freund von mir.“ Hildebrandt gab das Lob zurück: „Es ist mir eine Ehre. Man lernt hier viele interessante und nette Leute kennen.“ Für den MZ-Geschäftsführer war das närrische Parkett Neuland. Das wird sich in Zukunft ändern. „Ich fühle mich hier sehr wohl und bleibe gerne dabei. Jetzt wird gefeiert“, sagte Hildebrandt.

Geheimnisse des Oberbürgermeisters

Und wenn Deutschlands älteste Karnevalsgesellschaft (KG) lädt, folgen große Feste – auch am Samstag. Oberbürgermeister Markus Lewe und Markus Schabel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Münsterland Ost, wurden zu Ehrensenatoren ernannt. Die humorvolle Laudatio für Lewe hielt der Prinz der vergangenen Session, Robert Erpenstein. Der überraschte die Gäste mit Anekdoten über Lewe. Die wissen nun, das der einen großen Bogen um Werkzeugkästen macht und in seiner Kindheit den Unfall der Woche nachstellte, indem er Spielzeugautos verformte und im heimischen Keller Fahrspuren in den Estrich schlug.

Markus Lewe singt

 Lewe dankte es mit einem Duett und sang gemeinsam mit Schabel „Freudenthal macht heut ein Fass auf“. Der Saal tanzte und schunkelte, es folgten stehende Ovationen. Die Showtanzgruppe „Magic Unity“ aus Moers, mehrfacher Deutscher Meister, Vize-Europa- und Weltmeister, begeisterte so sehr, dass KG-Präsident Homann spontan entschied, die attraktiven jungen Frauen in knappen Höschen zur Gala-Sitzung im Februar erneut einzuladen. Und auch Stadtprinz Marcus war voll des Lobes. Nach seinem Auftritt zu früher Stunde musste er weiterziehen, zu anderen KGs. Aber er kehrte zurück. „Ich lasse den Abend hier ausklingen. Bei der KG Freudenthal bin ich gerne zu Gast. Ihre Veranstaltungen haben immer sehr viel Stil.“


Quelle: Münstersche Zeitung, Sebastian Deppe

Bildergalerie nur für angemeldete Mitglieder sichbar

Bitte melden Sie sich auf der Webseite an, um die Bildergarlerie zu sehen.