Ehrenelferräte waren in Bremen

Traditionell machen Ehrenelferräte einmal im Jahr mit ihren Damen einen mehrtägigen Ausflug.

Vom 29.4.2012 bis 1.5.2012 war es wieder soweit. Das Reiseziel wurde von den Organisatoren Rolf Hülswitt und Heinz Liestener streng geheim gehalten. Zur Fahrt "ins Blaue" traf man sich morgens um 9.45 Uhr in der Bahnhofshalle und dann ging's los.

Nach knapp 2 Stunden IC-Fahrt war die Reisegruppe in Bremen gelandet und bezog im Hotel Post schräg gegenüber dem Hauptbahnhof Quartier. Der Nachmittag stand zur freien Verfügung, so dass die Teilnehmer alte Verbindungen oder sonstige Erinnerungen an Bremen auffrischen konnten.
Abends waren im historischen Ratshauskeller Tische zur Einnahme des Abendbrotes mit anschließendem gemütlichen Beisammensein reserviert.
Am nächsten Morgen stand zunächst mit einem Gästeführer eine interessante und wissenswerte Stadtbesichtigung auf dem Programm. Nachmittags ging es mit einer großen Hafenrundfahrt weiter, bevor dann im Schnoorviertel im Restaurant Becks ein gemütlicher und lustiger Abend angesagt war.

Am Tag der Rückfahrt zog es die Freundenthaler morgens ins Universum-Museum. Dort staunten sie nicht schlecht über den Mensch in Zahlen, eindrucksvolle Skulpturen und zahlreiche Mitmachstationen. Nachmittags wurde der Bremenbesuch im Hotel Post mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken beendet.

(Horst-Wilhelm Möllers)

Bildergalerie nur für angemeldete Mitglieder sichbar

Bitte melden Sie sich auf der Webseite an, um die Bildergarlerie zu sehen.