Senatoren- und Ordensvorstellung vom 05.10.2012

 Das Motto „180 Jahre Freudenthal, einfach himmlisch“ soll die kommende Session in Münsters ältester Karnevalsgesellschaft prägen. Seit dem Wochenende laufen sich die Narren langsam warm und präsentierten ihren angehenden Senatoren schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf die jecke Zeit ab dem 11. November. In der Gaststätte Dell Isola wurde dem Kleinen Rat vorgestellt, wer am 24. November beim Ball des Senats im Hotel Mövenpick närrische Weihen empfangen soll.

Senatoren in Lauerstellung sind der Zahnchirurg Dr. Bernhard Drüke, Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft Lukas Feldhaus, Bauunternehmer Jürgen Kosse, Geschäftsführer Walter Rohe und der Isola-Gastronom Pantaleone „Leo“ Squillace, dessen Tochter Marielle 2006 schon einmal Stadtjugendprinzessin war. Neuer Ehrensenator soll der Kinderliedermacher Detlev Jöcker werden. Auch der neue Orden, gestaltet von Klaus Bell, ist fertig. Gesponsort wird er von Lukas Feldhaus, es gibt 600 Exemplare. Die 400 Damenorden werden wieder von Bärbel Lennertz-Gilbert finanziert, die Prototypen der neuen Sessions-Schmuckstücke konnten schon besichtigt werden.

Senatspräsident Jan Homann und Präsident Bernard Homann konnten zum Auftaktabend auch den scheidenden Prinzen und Freudenthal- Ehrensenatoren Marcus Janotta begrüßen. Das neue Narrenoberhaupt Thorsten Geuting kommt ebenfalls aus dem Freudenthal. Frisch gekürt ist der neue „Super-Elferrat“ mit Homann und Geuting: Er wurde am Samstag humorvoll vergattert.

Quelle: Münstersche Zeitung, Helmut Etzkorn

Bildergalerie nur für angemeldete Mitglieder sichbar

Bitte melden Sie sich auf der Webseite an, um die Bildergarlerie zu sehen.