Senatoren- und Ordensvorstellung

Die Karnevalsgesellschaft Freudenthal wird 185 Jahre alt und fühlt sich mit Münster fest verbunden. Ausgedrückt wird das im Jubiläumsorden, der Rathaus, Lamberti-Kirchturm und den Prinzipalmarkt im Mittelpunkt hat. Das Motto für die tollen Tage steht fest: „185 Jahre Freudenthal verbindet Menschen“.

Der Vorstand stellte nun die „Senatoren in Lauerstellung“ vor. Diplom-Innenarchitektin Christina Reck, der frühere Lufthansa-Kapitän Eckart Freiherr von Salis-Soglio, Finanzberater Bernd Mayweg, Kaufmann Karl-Jörg Dülberg, Diplom-Kaufmann Robert Gödecke und Wirtschaftsprüfer Wolf-Achim Tönnes sollen künftig als Senatoren das Gesellschaftsleben bereichern.

Ein Dank ging an die Ordenssponsoren Ana-Isabel Cubaixo-Stratmann und Rene Quinting. Freudenthal-Präsident Jan Homann hob bei seiner Begrüßung im Zwei-Löwen-Klub auch die Bedeutung des Rosenmontagszuges hervor, der nicht ein Opfer zu hoher Kosten für den Bürgerausschuss werden dürfe.

Quelle: Westfälische Nachrichten, Helmut P. Etzkorn

Bildergalerie nur für angemeldete Mitglieder sichbar

Bitte melden Sie sich auf der Webseite an, um die Bildergarlerie zu sehen.